Einführung in die Grundlagen der Nationalökonomie by Richard Strigl

By Richard Strigl

Richard von Strigls „Grundlagen der Nationalökonomie" erschien ursprünglich 1937: „Dabei verfolgt diese Einführung das besondere Ziel, die Lehren der Nationalökonomie in einer artwork darzustellen, in welcher sie zur Bildung eines fundierten, die üblen Schlagworte der Vulgärökonomie überwindenden Urteils in Fragen aktueller Wirtschaftspolitik dienlich sein können."

Show description

Read or Download Einführung in die Grundlagen der Nationalökonomie PDF

Best management science books

Leading Strategic Change: Breaking Through the Brain Barrier

Of agencies that search strategic swap, 70% fail. In major Strategic Change,now in paperback, best experts J. Stewart Black and Hal B. Gregersen learn the center challenge: enterprises fail to alter simply because members fail to alter. Black and Gregersen determine the "brain limitations" that hold strategic swap from success--failure to determine, failure to maneuver, and failure to finish--and provide a start-to-finish process for supporting others swap how they view their ambitions and the stairs they have to take to accomplish them.

Prozesse der Macht: Zur Entstehung, Stabilisierung und Veränderung der Macht von Akteuren in Unternehmen

Die Betriebswirtschaftslehre ist eine anwendungsorientierte Wissenschaft. In ihrem Zentrum hat daher eine Theorie der Durchsetzung, d. h. eine Theorie der Macht zu stehen. Dies magazine trivial und alltagspraktisch erscheinen; dennoch zeichnet sich das Theoriegebäude der Betriebswirtschaftslehre bisher durch eine konsequente Vernachlässigung machttheoretischer Fragestellungen aus.

Contracts for Engineers: Intellectual Property, Standards, and Ethics

Engineers come across varieties of contracts at approximately each flip of their careers. Contracts for Engineers: highbrow estate, criteria, and Ethics is a device to augment their skill to speak contractual concerns to lawyers—and then greater comprehend the criminal recommendation they obtain. construction on its exploration of contracts, this ebook expands dialogue to: Patents, copyrights, logos, alternate secrets and techniques, and different highbrow estate matters improvement of criteria and the our bodies that govern them, in addition to conformity evaluate and accreditation Ethics at either the micro and macro levels—a inspiration lower than significant scrutiny after a number of significant failures, together with the Gulf of Mexico oil spill, the cave in of Boston’s great Dig, and a coal-mining coincidence that ended in many deaths With a short advent to universal legislations contracts and their underlying ideas, together with uncomplicated examples, the e-book offers a pattern of the Uniform advertisement Code (UCC) in regards to the sale of products.

Management Theory in Action: Real-World Lessons for Walking the Talk

This ebook explains find out how to bridge the divide among conception and perform in a selected, concrete, and easy-to-relate demeanour, drawing on real-life own bills of the way scholars have used classroom-taught theories and abilities of their jobs. sensible instructions are integrated to assist the reader use those classes of their daily lives.

Additional info for Einführung in die Grundlagen der Nationalökonomie

Example text

Das Produkt bleibt das gleiche, auch die Technik der Produktion - das Arbeiten mit der Hand und gewissen einfachen Werkzeugen - bleibt grundsiitzlich unveriindert. Aber der Erzeugungsvorgang wird jetzt in der Weise modifiziert, daE die zehn Arbeiterinnen an einem langen Tisch nebeneinander sitzend die einzelnen Verrichtungen der Produktion untereinander aufteilen. Die einzelne Arbeiterin macht nicht mehr die Kunstblume yom Anfang an fertig, sondern das "Werkstfick" geht von einer Hand in die andere, an jeder Stelle wird eine bestimmte Teilverrichtung des Arbeitsprozesses durchgefiihrt und erst aus der Hand jener Arbeiterin, welche den letzten Handgriff vorgenommen hat, geht das fertige Produkt hervor.

Bei Vermehrung der Arbeitskrafte wiirde dann parallel mit dieser Vermehrung der Arbeit mehr an Boden in Verwendung genommen werden. Der Ertrag wiirde also in diesem Verlaufe in demselben VerhaItnis wie die Zahl der Arbeitskrafte steigen, bis der ganze Boden bearbeitet wird. Erst dann wiirde die weitere Ausdehnung der Produktion dem abnehmenden Ertrag unterliegen. (Solange unbearbeiteter Boden entsprechender Qualitat zur Verfligung steht, wird flir den Boden kein Preis gezahIt. ) Bei einer Fabriksanlage wird (im allgemeinen) eine teilweise Verwendung nicht moglich sein und der Umstand der unrationellen Ausniitzung einer grollen Anlage bei geringer Zahl der Arbeiter wird zur Folge haben, dall die Kurve der Ertragszugange in ihrem ersten Verlaufe, also bei Vermehrung der Zahl der Arbeiter von einem geringen Stan de an, steigt.

Die einzelnen Ertragszugange sind in der Abbildung durch die schmalen, senkrecht stehenden Streifen dargestellt, welche der Vermehrung des variablen Faktors, die auf der horizontalen Achse aufgetragen wird, entsprechen. 4 dargestellt: Wir denken uns die Einheit des variablen Faktors, welche in der produktiven Kombination B B c o Abb. 3. Abnehmende Ertragszugange. o A Abb. 4. Die Grenzertragskurve. 3 in eine ungebrochene Kurve tiber. Bei Verwendung des variablen Faktors in der Menge OA ist dann der gesamte Ertrag durch die Flache OABD dargestellt, der Ertrag der letzten zugesetzten Einheit des variablen Faktors durch die Strecke AD (zu welcher der entsprechende schmale Streifen der Abb.

Download PDF sample

Rated 4.88 of 5 – based on 9 votes